CBD Öl herstellen: Schritt-für-Schritt Anleitung für zu Hause

CBD Öl herstellen: Schritt-für-Schritt Anleitung für zu Hause

Tausende von Menschen auf der gesamten Welt verwenden täglich CBD Öl, um ihre allgemeine Gesundheit und ihr Wohlbefinden zu verbessern. Wie CBD Öle hergestellt werden, entscheidet schlussendlich über die Qualität. CBD Öle sind ein guter und gesunder Weg, um die tägliche Dosis CBD einzunehmen. Leider hat der CBD-Popularitätszuwachs dafür gesorgt, dass der Markt von haufenweise qualitativ minderwertigen Produkten überschwemmt wurde. Jeder möchte sein “Stück vom Kuchen” und das um jeden Preis. Um jedoch das volle Potenzial von CBD auszuschöpfen, empfehlen wir, die hochwertigsten anstelle der billigsten Produkte zu verwenden. Ein Verständnis dafür zu erlangen, wie man Premium CBD Öl herstellt, wird dir helfen zu entscheiden, welche Produkte einen hochwertigen, reinen Eindruck machen und wo an der Rezeptur gepfuscht oder gespart wurde.

Grundlagen der CBD Öl Herstellung zu Hause

Der Ausgangsstoff für hochwertiges CBD Öl ist hochwertiger Industriehanf. Die Blüten, Blätter und Stängel werden - wegen ihres hohen CBD-Gehalts - geerntet. Das Pflanzenmaterial wird dann zur Extraktion an eine Verarbeitungsstelle geschickt.

Um das CBD und andere Cannabinoide aus der Pflanze zu lösen, werden bestimmte Lösungsmittel verwendet. Ein aufwändiger - aber dafür zuverlässiger und effizienter - Weg das Premium CBD Öl herzustellen ist die sogenannte Kohlendioxid (CO2)-Extraktion. Dabei wird flüssiges CO2 durch das zermahlene Pflanzenmaterial gepresst und anschließend wieder entfernt. Was übrig bleibt, ist ein hochqualitatives CBD Öl. Diese Art CBD Öl herzustellen, lässt sich zu Hause nur schwer realisieren.

Im nächsten Schritt wird das CBD-Öl auf seinen CBD-Gehalt analysiert. Dabei wird auch überprüft, ob der THC-Gehalt unterhalb des bundesrechtlich festgeschriebenen Grenzwerts von 0,3% THC liegt.

CBD Vollspektrum Hanföl herstellen

Möchtest du versuchen, deine eigene CBD-Tinktur herzustellen? Es gibt zwei Möglichkeiten, wie du dies tun kannst. Entweder kannst du dein CBD Öl mit Alkohol als Trägerstoff herstellen oder du kannst das Öl mit Ethanol extrahieren, um ein schlussendlich (fast) alkoholfreies CBD Öl in den Händen zu halten.

Anleitung: CBD Öl Extraktion & Herstellung

CBD Öl Rezepturen sind sehr unterschiedlich. In der einfachsten Variante benötigst du als Ausgangsstoff lediglich getrocknete Hanfblüten bzw. Hanfmaterial. Wichtig ist, dass dieses Pflanzenmaterial eine ausreichende Menge CBD enthält.

Um jede Form der Kontamination zu vermeiden, stelle sicher, dass der Hanf organisch gewachsen ist und so getrocknet wurde, dass sich kein Schimmel ausgebreitet hat.

Jetzt brauchst du hochprozentigen Alkohol. Viele nutzen in diesem Schritt der Hanföl Herstellung Wodka. Auch eine Extraktion des CBD mit Apfelessig ist möglich. Der ist zwar weniger wirksam, enthält dafür aber keinen Alkohol.

Equipment und Zutaten zur Herstellung von CBD Öl aus Hanfblüten

Du benötigst außerdem folgendes Zubehör, um dein eigenes CBD Öl herzustellen:

  • Ein Einmachglas mit einem verschließbaren Deckel
  • Dunkel gefärbte Flasche (vorzugsweise mit einem Pipetten-Tropfer)
  • Eine Unterlage und ein Sieb
  • Ein Küchentuch bzw. ein feines Stück Stoff
  • Ein großes Glas
  • Einen Trichter

Wenn du trockenen Hanf verwendest, mahle so viel, dass das Glas zur Hälfte gefüllt ist. Wenn du frisches, feuchtes Material verwendest, packe so viel in dein Glas, dass es zu ⅔ gefüllt ist.

Bedecke nun das Pflanzenmaterial vollständig mit Alkohol. Verschließe das Glas mit einem Deckel und stelle es an einen kühlen, dunklen Ort.

Während der ersten Woche solltest du das Glas täglich schütteln, damit sich das Pflanzenmaterial gleichmäßig verteilt und der Alkohol alle Cannabinoide extrahieren kann. Lasse die Flasche nach der ersten Woche für weitere fünf Wochen stehen. Die Geduld lohnt sich. Ist ausreichend Zeit verstrichen, kannst du den Alkohol mit einem Sieb abgießen. Nutze dafür ein feines Sieb und drücke den Rest nochmal durch einen feinen Stoff, um die letzten Feststoffe zu filtern.

Anschließend muss das CBD Öl nur noch in die Flasche gefüllt werden. Du kannst dein selbst hergestelltes CBD Öl nun verwenden.

Herstellung von alkoholfreiem CBD Öl

Viele der Anleitungen für die Herstellung von alkoholfreiem CBD Öl funktionieren nur mit scharfen Lösungsmitteln wie Butan. Vermeiden Sie diese Extraktionsmethoden. Butan und viele weitere Lösungsmittel sind leicht entflammbar, können giftig wirken und sollten keinesfalls von dir mit deinem CBD Öl konsumiert werden. Ethanol ist zwar ebenfalls brennbar, jedoch bei weitem nicht so gefährlich. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie eine solche Methode wählen. Wir raten stets dazu, CBD Öl - wenn überhaupt - zu Hause mit Alkohol herzustellen.

Cannabisöl herstellen: Checklist

  • Cannabis-Pflanzenmaterial (organisch)
  • Wähle eine Sorte mit hohem CBD-Gehalt
  • Pflanzenmaterial in eine verschließbare Keramik- oder Glasschale geben
  • Ausreichend mit Ethanol bedecken
  • Drei Minuten lang mit einem Löffel umrühren
  • Glas verschließen und in der ersten Woche täglich kurz schütteln.
  • Weitere 5 Wochen stehen lassen.
  • Pflanzenmaterial aussieben - zuerst mit einem feinen Sieb, dann mit einem Tuch.
  • Lasse die Mischung schließlich noch durch einen Kaffeefilter laufen, um das feinste Pflanzenmaterial zu entfernen
  • Um die Brandgefahr so niedrig wie möglich zu halten, verwende einen Wasserdestillierer, um das Ethanol vom Cannabisöl zu trennen - wenn du das überhaupt möchtest.
  • Destillieren solange bis 80 % des Ethanols verfolgen sind.
  • Um die letzten Alkoholreste zu entfernen, verwende deinen Herd. Lasse das Öl auf niedriger Stufe über Nacht auf dem Herd stehen. Es darf nicht zu heiß werden. Der Alkohol verfliegt bereits bei rund 80 Grad.
  • Teste das CBD Öl, indem du eine Büroklammer in das Öl tauchst und eine offene Flamme anlegst. Wenn sich keine Funken an der Büroklammer entzünden, ist der Alkohol vollständig entfernt.

Methoden zur Herstellung von CBD Öl im Vergleich

Je mehr CBD in deinem Hanf ist, umso weniger Material benötigst du, um ein wirksames CBD Öl herzustellen. In den meisten Fällen wirst du ziemlich viel Material benötigen, um nur eine kleine Menge CBD-Öl zu produzieren. Wenn du genug Hanf hast, es richtig anstellst und du Geduld mitbringst, kannst du mit der Anleitung von oben, ein wirksames Extrakt herstellen.

Es gibt wie gesagt noch andere Methoden, um Cannabinoide zu extrahieren und dies ist keine vollständige Anleitung, um ein medizinisches / therapeutisch CBD Öl herzustellen. Sei dir bewusst, dass du ohne genaue Tests nicht genau wissen kannst, wie viel von welchen Cannabinoiden in deinem Extrakt enthalten ist.

Für einheitliche Extrakte mit nachgewiesenem Cannabinoid Gehalt wähle einen seriösen, kommerziellen Anbieter, wie z. B. Enecta. Wir sind Experten, wenn es um die Kultivierung, den Anbau von Hanf und die Herstellung von Premium CBD Öl geht.

Unsere Grundsätze für bestes Vollspektrum CBD Öl

Bei der Herstellung von CBD Öl ist eine hygienische, saubere Umgebung Grundvoraussetzung. Unsere in Italien ansässige Verarbeitungsanlage entspricht zum Beispiel den Standards einer sogenannten Reinraumumgebung.

Das ist eine der Bedingungen, um Cannabisprodukte in medizinischer Qualität herstellen zu können. Verunreinigungen sind nahezu ausgeschlossen. Alle unsere Produkte werden von unabhängigen Experten und Laboren getestet. Wir garantieren für Qualität, Reinheit und Exzellenz in Sachen CBD Öl, CBD Kapseln, CBD Kosmetik und anderen Cannabisprodukten.

Unser Fazit: CBD Öl selbst herstellen - Top oder Flop?

Weißt du genau, was du deinem Körper zuführst? Bei Enecta sind wir stolz darauf, wissenschaftlich fundierte und laborgeprüfte CBD Artikel anbieten zu können. Das bringt für dich Sicherheit und ein hohes Maß an Wirksamkeit. Grundsätzlich kannst du dein CBD Öl selbst zu Hause herstellen. Dafür benötigst du jedoch viel Hanf, Equipment und Geduld. Das Endprodukt kann gut sein, jedoch wirst du nie sicher sagen können, was drin ist und wie du es dosieren solltest.

Summa summarum möchten wir dich deshalb einladen, auf unsere CBD-Expertise zu vertrauen und das Premium CBD Öl von Enecta zu testen!
Wende dich an unseren Kundensupport, wenn du weitere Informationen benötigst oder du Fragen zu einem unserer hochwertigen CBD-Produkte hast.