Einsatz von CBD gegen Stress

Mithilfe von CBD Öl Stress lindern und Entspannung erleichtern

Wenn wir gestresst sind, kommen wir oft nicht zur Ruhe, können nur schwer abschalten und Entspannung gelingt nur eingeschränkt. Häufig leidet dann auch unsere Konzentrations- und Leistungsfähigkeit. Cannabidiol (CBD) kann Stresssymptome lindern und neue Lebensfreude schenken! Das bestätigen Anwender unserer CBD Produkte und Forschung gleichermaßen.

Genießen Sie mehr Gelassenheit im Alltag mit den hochwertigen CBD Produkten von Enecta!


Wirkung des CBD gegen Stress einsetzen:

Sold out

Sold out


Sold out

Sold out

Sold out

CBD wirkt gegen Stress und verhilft Ihnen zu Entspannung

Stress entwickelt sich in unserer schnelllebigen Gesellschaft zu einer Volkskrankheit. Die langfristigen Folgen von zu viel Stress sind sowohl auf körperlicher, als auch auf psychischer Seite fatal. CBD bietet einen modernen, natürlichen Ansatz um täglich gegen Stress vorzugehen.

Gönnen Sie sich Entspannung und Ruhe mit CBD von Enecta!


CBD Öl gegen Stress, Was ist Stress, CBD von enecta, ein Mann sitzt am Tisch

Was ist Stress?

Unter Stress versteht man die körperliche und psychische Reaktion auf äußere Belastungen. Diese äußeren Reize können ganz unterschiedlich sein: Viele Aufgaben auf der Arbeit, Streit mit dem Partner oder große persönliche Projekte, die fertiggestellt werden müssen. Evolutionär gesehen ist Stress wichtig und in Maßen sogar notwendig. Stress diente ursprünglich dazu, sich neuen Situationen anzupassen.

Wer jedoch ständig Stress hat, der entwickelt sich nicht weiter, sondern baut in seiner Leistungsfähigkeit ab. Eine negative Stressspirale setzt sich in Gang: Sie haben viel zu tun, können nach der Arbeit nicht abschalten, geraten deshalb in Konflikt mit Ihrem Partner und die Gedanken wollen nicht aufhören zu kreisen. Sie können nicht schlafen, sodass Sie am nächsten Tag unausgeschlafen sind. Ein Kreislauf, der durch CBD Öl oder CBD Kapseln durchbrochen werden kann.

Die Wissenschaft unterscheidet zwischen positivem und negativem Stress. Der positive Stress ist gesund und erhöht die Leistungsfähigkeit. Er treibt unseren Körper und Geist zu Höchstleistungen. Negativer Stress hingegen stellt für den Körper eine Überforderung dar und sorgt dafür, dass wir langfristig krank werden.


Wenn es zu viel wird: Stress und seine Folgen

Stress hat sich in unserer schnelllebigen Gesellschaft zu einer Volkskrankheit entwickelt. Die Folgen von dauerhaftem ungesundem Stress stehen im Zusammenhang mit sowohl körperlich als auch auf psychisch Folgen, die spürbar und langfristig für Ihre Gesundheit schädlich sind. Es gilt zwischen körperlichen und psychischen Auswirkungen zu unterscheiden:

Körperliche Folgen: Psychische Folgen:
  • Belastung des Herz-Kreislauf-Systems
  • Magen-Darm-Beschwerden und Verdauungsprobleme
  • Diabetes a
  • Hauterkrankungen und Verspannungen
  • Kopfschmerzen
  • Depressionen
  • Panikattacken und Angststörungen
  • Lustlosigkeit und Gereiztheit
  • Anhaltende Müdigkeit und Erschöpfung
  • Schlafprobleme
  • Burn-Out
Stresssymptome lindern mit CBD, Produktfoto

Stresssymptome lindern mit CBD

CBD kann als natürliches Mittel gegen Stress eingesetzt werden. Viele Menschen schwören auf das Cannabinoid und sind überzeugt, dass es die Symptome von Stress und Überlastung lindert. Aber warum ist das so? Wie wirkt CBD bei Stress?

Stresssymptome lindern mit CBD

CBD kann als natürliches Mittel gegen Stress eingesetzt werden. Viele Menschen schwören auf das Cannabinoid und sind überzeugt, dass es die Symptome von Stress und Überlastung lindert. Aber warum ist das so? Wie wirkt CBD bei Stress?

Wirkung von Hanf auf Endocannabinoid-System. Infografik Interaktion CBD mit ECS

So wirkt Hanf über das Endocannabinoid-System gegen Stress

Die Wirkung von CBD ist medizinisch komplex und nicht vollständig geklärt. Die Forschung geht davon aus, dass CBD mit dem Endocannabinoid-System (ESC), einem Teil des Nervensystems, interagiert und somit wie folgt Einfluss auf die Stressreaktionen des Körpers nehmen kann.

1. Befinden Sie sich in Stresssituationen, so schüttet der Körper Hormone wie Adrenalin und Cortisol sowie bestimmte Neurotransmitter aus.

2. Dabei gerät das ECS aus der Balance und das Gleichgewicht kann nicht gehalten werden. Es kommt zu einer Überreizung. Es ist zu viel Adrenalin und Cortisol in Ihrem Körper. Die Folge sind negative Gefühle, Anspannung und ein Gefühl von Überlastung, welches mit stressigen Situationen einhergeht.

3. CBD sorgt für einen Ausgleich im Nervensystem, indem es an die Rezeptoren des ECS andockt und diese reguliert. Die Folge: Es werden weniger Stresshormone (vor allem Adrenalin) ausgeschüttet und die Stressweiterleitung wird unterbunden.

4. Zusätzlich trägt CBD zu einer Erhöhung des Serotoninspiegels bei. Auf diese Weise sorgt CBD für ein gesteigertes Wohlbefinden und mehr Entspannung. Auch bei Stresssymptomen wie ein erhöhter Blutdruck und eine hohe Herzfrequenz kann CBD helfen.

Wirkung von Hanf auf Endocannabinoid-System. Infografik Interaktion CBD mit ECS

CBD gegen Stress, Hanfpflanze

Vorteile von Cannabidiol gegen Stress

- Sie können Ihren Endocannabinoid-Haushalt aktiv regulieren.

- Stress und Stressempfinden kann gelindert werden.

- Sie können besser schlafen und entspannen.

- Stresssymptome sind rückläufig oder verschwinden ganz.

- Sie fühlen sich allgemein vitaler und gesünder.


CBD bei Stress: So bestimmen Sie die ideale Dosierung

Wie Sie CBD optimal dosieren, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab und kann nicht pauschal beantwortet werden. Wir können Ihnen lediglich Richtwerte für die Dosierung an die Hand geben. Besonders CBD Öl lässt sich sehr leicht über Tropfen dosieren. Setzen Sie das kostbare Hanföl sparsam ein und starten Sie mit einer möglichst geringen Dosis, um den Körper nicht zu überlasten.

Eine Überdosis CBD ist ausgesprochen selten. Medizinische Studien haben gezeigt, dass selbst bei 1.000 Milligramm CBD – was einer ganzen Flasche 10 % CBD Öl entspricht – keine Überdosis auftritt.

1. Bei leichtem Stress: 10 bis 20 mg CBD pro Einnahme

2. Bei moderatem Stress: 20-40 mg CBD pro Einnahme

3. Bei extremem Stress: > 50 mg CBD CBD pro Einnahme

Weniger ist mehr: Tasten Sie sich täglich Milligramm für Milligramm an die für Sie perfekte CBD Dosierung heran. Horchen Sie dabei intensiv in Ihren Körper, um zu ermitteln, ob das Cannabidiol erste Stresssymtome bereits gelindert hat oder die Dosierung erhöht werden muss. CBD kann ebenso als gesunde Ergänzung oder Alternative zu klassischen Medikamenten, die bei Stress verschrieben werden, eingesetzt werden.


Wirkung von CBD bei Stress, enecta CBD Öl 10 prozent 30ml, Produktfoto

Faktoren, die die CBD Dosierung beeinflussen

Folgende Faktoren spielen bei der Einnahme, Dosierung und Wirkung von CBD eine Rolle:

• Je schwerer Sie sind, umso mehr CBD sollten Sie einnehmen.

• Ein Mann benötigt im Schnitt eine höhere Dosis CBD als eine Frau.

• Jeder Körper ist individuell in der Verstoffwechselung von CBD.

• Je seltener Sie CBD zu sich nehmen, umso niedriger kann die Dosierung ausfallen.

• Je intensiver der Stress, umso mehr CBD sollte zur Linderung eingenommen werden.

• CBD wirkt schneller und intensiver, wenn es nüchtern bzw. nicht auf vollen Magen eingenommen wird.

Wirkung von CBD bei Stress, enecta CBD Öl 10 prozent 30ml, Produktfoto

CBD gegen Stress Dosierung, Rücken einer Frau

Wie Sie CBD am wirksamsten für schnelle Entspannung einnehmen:

Stress tritt häufig dann auf, wenn sich Aufgaben in unserem Alltag häufen und viele Angelegenheiten in kurzer Zeit erledigt werden müssen. Selbst am Abend fällt es vielen Menschen schwer, abzuschalten und die Gedanken auf angenehme Aspekte des Lebens zu lenken. In der Regel unterscheidet man zwischen chronischem und akutem Stress. Akuter Stress tritt in bestimmten Situationen auf und vergeht wieder, sobald die Belastung nachlässt. Chronischer Stress ist dauerhaft und scheint unabhängig von der Belastungssituation vorzuherrschen. Beide Arten sind sehr belastend und Sie wünschen sich schnell eine Linderung des Stresses.


CBD gegen Stress unterschiedliche CBD Öle von enecta

Damit Ihr Stresslevel schnell abflacht, bietet enecta passende CBD Produkte. Sie haben grundsätzlich die Wahl zwischen:

1. CBD Öl mit unterschiedlicher CBD Konzentration (beachten Sie die Prozent-Angabe)

2. CBD Kapseln mit einem festen CBD-Gehalt pro Kapsel (33,3 mg CBD) Das CBD Öl hat den Vorteil, dass es leicht dosierbar ist. Der Wirkungseintritt erfolgt etwas schneller, als es bei CBD Kapseln der Fall ist.

Besonders wirksam ist das CBD, wenn Sie es über einen längeren Zeitraum täglich einnehmen. Bei täglicher Einnahme baut sich mit der Zeit ein gewisser CBD-Spiegel im Blut auf, der konstant für Entspannung und den Abfall von Stress sorgen kann. Der täglichen Anwendung von CBD steht nichts im Wege, da es nicht abhängig macht – THC kann hingegen eine psychische Abhängigkeit auslösen und ist in Deutschland nur legal, wenn Sie es von einem Arzt verschrieben bekommen. CBD ist hingegen vollkommen legal und Sie können das pflanzliche Anti-Stress Mittel ohne Bedenken kaufen.

CBD gegen Stress unterschiedliche CBD Öle von enecta

Sublinguale Einnahme von CBD Öl bei Stress

Viele CBD Anwender verzeichnen mit der sogenannten sublingualen Einnahme die größten Erfolge. So wirkt CBD am schnellsten im Körper. Halten Sie sich an die folgenden Schritte und lindern Sie mithilfe der Kraft der Natur Ihre Stresssymptome:

1. Bestimmen Sie eine geeignete Dosierung und ermitteln Sie, wie viele Tropfen Ihres CBD Öls benötigt werden.

2. Ziehen Sie die Pipette mit dem Hanföl auf.

3. Tropfen Sie sich die gewünschte Anzahl Hanftropfen in den Mund – legen Sie dabei Ihre Zunge an den Gaumen und platzieren Sie die Pipette unter Ihrer Zunge.

4. Anschließend behalten Sie das CBD Öl für ein bis zwei Minuten im Mund ohne es herunterzuschlucken.

5. Ist diese Zeit verstrichen, können Sie das CBD Öl mit Ihrem Speichel schlucken.

6. Verzichten Sie für weitere zehn Minuten auf Essen, Trinken und Rauchen.

Der Vorteil der sublingualen CBD Anwendung ist, dass der Wirkstoff schon von den Mundschleimhäuten aufgenommen wird. So setzt der Effekt des CBD bei Stress rasch ein und Ihre Anspannung kann gelindert werden. Der Wirkungseintritt hängt ebenfalls von der Ernährung ab.


10% CBD Öl – unser Bestseller, wenn es um CBD bei Stress geht

Sold out

Für den Einstieg empfehlen wir unser 10% CBD Öl. Ein perfektes Allround-Produkt für alle Lebenslagen und wirksam gegen Stress – leicht dosierbar, natürlich und hochwertig.

• Beste CBD Qualität

• 1.000 mg CBD pro Flasche (bei 10 ml)

• Perfekt dosierbar mit praktischer Pipette im Deckel

• Vollmundiger Geschmack

• Vollspektrum CBD Öl

• Natürliche, nachhaltige Produktion in Bioqualität


CBD gegen Stress und anderes Mittel, eine Frau treibt Sport

Tipps zur Stressbewältigung

CBD kann zwar bei Stress helfen, das Wohlbefinden steigern und für Entspannung sorgen, aber nicht Ihre persönlichen Probleme lösen. Sie sollten sich bei der Behandlung von Stress also nicht allein auf das Cannabidiol verlassen, sondern selbst aktiv werden. Ergänzen Sie die CBD Einnahme mit:

• Regelmäßigen Ausgleichsaktivitäten wie zum Beispiel Spazierengehen oder Sport

• Einer gesunden Ernährung

• Einem geregelten, geplanten und strukturierten Tagesablauf

• Phasen der Entspannung – Schlaf, Pausen und Urlaub

CBD gegen Stress und anderes Mittel, eine Frau treibt Sport

CBD gegen Stress und gesunde Ernährung, Produktfoto und Obst

Wer regelmäßig schläft und eine gesunde Ernährung einhält, der schafft damit die Grundlage für einen positiven Umgang mit stressigen Situationen. Diese Faktoren haben ebenfalls einen Einfluss auf die Ausschüttung von Neurotransmittern und Hormonen, die unsere Stimmung und das Wohlbefinden stark beeinflussen. Ist der Körper überlastet, verringert sich die Ausschüttung dieser Stoffe und Sie geraten in eine Abwärtsspirale.

CBD ist kein Wundermittel, welches es Ihnen erlaubt, zukünftig Tag und Nacht zu arbeiten, weil Sie keinen Stress mehr verspüren. CBD Öl und CBD Kapseln bieten bei Stress vielmehr ein gesundes, natürliches Mittel, um einen Ausgleich zu schaffen. Dieser sorgt dafür, dass Sie besser mit dem Stress umgehen können und nachhaltig entspannter leben. Trotzdem ist es lohnenswert die Ursachen für den Stress zu ergründen und an diesen zu arbeiten. Langfristig kann übermäßig viel Stress sogar zu Depressionen und anderen schwerwiegenden Beschwerden führen. Diese lassen sich wiederum mit der positiven Wirkung des CBD lindern.


CBD gegen Stress, eine Frau meditiert

Auswirkung von richtigem Umgang mit Stress

Egal ob es sich um positiven oder negativen Stress handelt: Entscheidend ist, wie Sie mit dem Stress umgehen. Der Mensch ist ausgesprochen widerstandsfähig und kann hohe Belastungen vertragen. Wenig Schlaf, eine schlechte Ernährung, Angst und ein hohes Stresslevel machen Sie nicht von heute auf morgen krank. Entscheidend ist die Dauer, der Sie diesen Belastungen ausgesetzt sind.

Nehmen Sie sich regelmäßig Zeit, um sich bewusst zu machen, dass Stress natürlich ist. Gleichzeitig muss Ihnen klar sein, dass dauerhafte Höchstleistungen nicht möglich sind und gegenteilige Effekte auftreten. Schaffen Sie kein Gleichgewicht, nimmt Ihre Leistungsfähigkeit im Beruf, Sport und Alltag stetig ab. Der menschliche Körper holt sich die Entspannung, die er braucht – ob Sie das möchten oder nicht.

Regelmäßige Pausen gehören dazu, wenn Sie langfristig gesundheitliche Probleme vermeiden möchten. Und Pause bedeutet in diesem Kontext, dass Sie sich eine Auszeit von allem gönnen, was Sie belastet. Schalten Sie Ihr Smartphone aus, vermeiden Sie Facebook, ungebetene Anrufe und jegliche Situationen, in welchen Sie Stress ausgesetzt sind. In extremen Fällen ist ein regenerativer Urlaub ratsam.

CBD gegen Stress, eine Frau meditiert

CBD gegen Stress, Erfahrungen. Lachendes Paar

Wirksamkeit im Test: Erfahrungen und wissenschaftliche Quellen zu CBD bei Stress

Die Erfahrungen der CBD Anwender sind vielfältig und überwiegend positiv. Viele Menschen haben es bereits geschafft, mit Hilfe von CBD gegen Ihren Stresssymptome vorzugehen. Eine Mehrzahl der Anwender berichtet davon, dass sich die Begleiterscheinungen des Stresses schon nach der ersten Einnahme spürbar reduziert haben. Besserer Schlaf und weniger Angespanntheit sind weitere positive Wirkungen des CBD. Der positive Effekt wird umso stärker, je länger das CBD eingenommen wird – am besten soll der Effekt bei einer täglichen Einnahme sein.

Probieren geht über Studieren: Testen Sie selbst die Wirkung von CBD auf Ihren Körper bei Stress.


CBD gegen Stress, Studien. Hanfpflanze

Wissenschaftliche Studien: wirkt CBD gegen Stress?

Mittlerweile hat auch die Medizin das Potential von CBD für sich entdeckt. Dennoch steckt die Erforschung in den Kinderschuhen, repräsentative Studien sind vergleichsweise selten und das Wissen über CBD muss noch deutlich erweitert werden. Auch wenn viele Fragen derzeit noch unbeantwortet sind, weisen zahlreiche wissenschaftliche Studien darauf hin, dass CBD bei Stress wirksam sein kann.

Eine Untersuchung des „National Institute of Drug Abuse“ bescheinigt, dass CBD bei Tieren Stress nachweislich reduzieren kann (Nora D. Volkow (2015): The Biology and Potential Therapeutic Effects of Cannabidiol. NIH.). Auch bei durch Angst bedingten Schlafstörungen in Folge von Stress kann CBD, laut einer 2019 durchgeführten Studie, helfen. Bereits in den neunziger Jahren wurde belegt, dass CBD die Ausschüttung von dem Stresshormon Cortisol hemmen kann. Im Rahmen der doppelblind Studie wurde die Wirksamkeit von CBD bei Stress an 11 Teilnehmern getestet. Es bleibt abzuwarten, welche Ergebnisse zukünftige Studien erzielen werden.

CBD gegen Stress, Studien. Hanfpflanze

CBD gegen Stress und Burn-Out, ein Mann sitzt am Laptop

Burn-Out: Stress in seiner Extremform

Vielleicht sind Sie selbst davon betroffen oder kennen Menschen, die einem Burn-Out erlegen sind. Diese stressbedingte Erkrankung war noch vor einigen Jahren eine Seltenheit, verbreitet sich jedoch mit dem steigenden Leistungsdruck unserer Gesellschaft in erschreckender Geschwindigkeit. Berufliche und soziale Verpflichtungen, ein ungesund übersteigerter Anspruch an sich selbst und weitere Ursachen stehen erwiesenermaßen in direktem Zusammenhang mit zahlenreichen Krankheiten.

Von einem Burn-Out spricht man immer dann, wenn sich ein Mensch in einer dauerhaften Phase von tiefer emotionaler, geistiger und körperlicher Erschöpfung befindet. Menschen, die unter dieser Krankheit leiden, können häufig ihren Beruf nicht mehr ausüben und haben es schwer, ihren Alltag zu meistern.

CBD kann als natürliches Mittel einen positiven Einfluss auf den Umgang mit Stress haben und damit einem Burn-Out frühzeitig entgegenwirken. Dauerstress, Depressionen, persönliche Probleme und fehlender Ausgleich durch zu wenig Schlaf und Sport sind übrigens die häufigste Ursache für Erkrankungen des Herzkreislaufsystems und Herzinfarkte.


CBD gegen Stress enecta Qualität. Produktfoto

Einzigartig und wirksam: die CBD Produkte von enecta

Bei Enecta steht Qualität an erster Stelle. Damit wir Ihnen die bestmögliche CBD Qualität bieten können, stellen wir unsere CBD Produkt gegen Stress eigenhändig her. In der Sonne Italiens reifen unsere biologisch und nachhaltig angebauten Hanfpflanzen auf weitläufigen Plantagen. Nachdem unsere Hanfbauern die reifen Pflanzen geerntet haben, werden diese in unserer eigenen Produktion weiterverarbeitet. Das fertige Produkt ist:

• 100 % natürliches CBD

• Bio und nachhaltig

Qualitätsgeprüft durch unabhängige Labor-Tests

• Frei von Schadstoffen und Schwermetallen

Premium CBD Qualität ist für uns eine Herzensangelegenheit. Wir sind stolz, Ihnen unsere hochwertigen CBD Produkte anbieten zu können. Mehr über Enecta und unsere Produktion erfahren Sie unter Über Uns

CBD gegen Stress enecta Qualität. Produktfoto

Fragen und Antworten:

Hat CBD Nebenwirkungen?

CBD gilt als nebenwirkungsarm. Studien haben gezeigt, dass selbst 1.000 Milligramm CBD keine starken Nebenwirkungen im menschlichen Körper auslösen. Trotzdem kann es vorkommen, dass manche Menschen das Cannabidiol nicht vertragen. Die CBD Nebenwirkungen fallen allgemein mild aus und verschwinden nach einigen Stunden von allein. Zu den häufigsten Nebenwirkungen zählen:

• Appetitlosigkeit

• Müdigkeit oder auch Unruhe (paradoxe Reaktion)

• Niedriger Blutdruck – zeitweise und in einem normalerweise nicht gefährlichen Maß

• Durchfall

• Trockener Mund

Gegen welche Stresssymptome hilft CBD

Stress scheint auf den ersten Blick ein abstrakter Begriff zu sein. Doch jeder, der schon einmal Stress in seinem Leben verspürt hat, weiß, dass dieser mit körperlichen Symptomen einhergehen kann. CBD hilft dem Körper und dem Geist zu entspannen. So können Unruhe, Angst und rasende Gedanken gelindert bzw. ausgeschaltet werden. Das allgemein verbesserte Wohlbefinden sorgt außerdem dafür, dass Sie weniger nervös und reizbar sind und Unzufriedenheit abnimmt. Durch den positiven Effekt fällt es vielen Menschen leichter, sich zum Sport aufzuraffen und damit die zusätzliche Ausschüttung von Glückshormonen zu begünstigen.

Wie lange dauert es, bis die CBD Wirkung eintritt?

Die Frage nach dem Wirkungseintritt lässt sich nur beantworten, wenn Sie die Konsumform bereits gewählt haben. CBD Kapseln brauchen grundsätzlich länger, um zu wirken als CBD Öl. Weiterhin kommt es auf Ihren individuellen Stoffwechsel an. Laut der meisten Erfahrungsberichte setzt die CBD Wirkung ein bei:

1. CBD Kapseln nach einer Stunde

2. CBD Öl (sublingual eingenommen) nach 20 bis 40 Minuten ein.

Welche Vorteile haben Sie durch die Einnahme von CBD bei übermäßigem Stress?

CBD kann nicht nur gegen Stress eingesetzt werden. Es ist mittlerweile wissenschaftlich belegt, dass CBD durch seine Interaktion mit dem körpereigenen Endocannabinoid-System zahlreiche positive Effekte auf Ihren Körper und Ihre Psyche hat. So wirkt CBD entzündungshemmend, gegen Angst und hilft gegen Übelkeit und kann Sie in psychotischen Phasen unterstützen. Auch der Schlaf profitiert von der CBD Einnahme und Probleme mit Schmerzen lassen sich reduzieren.

Macht CBD bei Stress abhängig?

Unterschiedliche wissenschaftliche Studien und Untersuchungen haben bewiesen, dass CBD weder körperlich noch psychisch abhängig macht. Auch die Weltgesundheitsorganisation stellte im Jahr 2016 fest, dass von CBD keine Suchtgefahr ausgeht. Mithin können Sie CBD bei Stress bedenkenfrei einnehmen ohne die Gefahr, Entzugserscheinungen zu erleiden, sobald Sie das Cannabidiol absetzen. Übrigens sind CBD Artikel in Deutschland im Jahre 2021 völlig legal und Sie können bedenkenfrei im Internet CBD-haltige Produkte kaufen bzw. bestellen. THC – ein anderes aus Hanf bzw. Cannabis gewonnenes Cannabinoid – kann eine psychische Abhängigkeit auslösen. THC-haltiges Cannabis kann in Deutschland – Stand 2021 – nicht legal erworben werden. Sie benötigen ein ärztliches Attest.

Wie lange braucht der menschliche Körper, um sich von Stress zu erholen?

Immer wieder kommt diese Frage auf und leider kann man sie nicht pauschal beantworten. Die Symptome von zu viel Stress sind den Effekten sehr ähnlich, die eintreten, wenn Sie die körperliche Belastungsgrenze überschritten haben. Sie fühlen sich erschöpft, leiden unter Angst, zu wenig Schlaf, können sich kaum konzentrieren und haben Kopfschmerzen. Ihr Körper gibt Ihnen jedoch eindeutige Signale – Sie müssen lediglich hinhören. Wie lange es dauert, bis Sie sich von einer stressigen Phase erholt haben, hängt von folgenden Faktoren ab:

• Ihre grundsätzliche psychische Verfassung

• Intensität des Stresses, dem Sie ausgesetzt waren

• Dauer der Stressbelastung

• Fähigkeit sich zu entspannen, mit Stress umzugehen und gesunde Gewohnheiten in den Alltag zu implementieren (Sport, Ernährung, Schlaf, Umgang mit Angst und Leistungsdruck)

Bei leichtem Stress und kurzfristigen gesundheitlichen Problemen kann schon ein gemütlicher Abend mit einer Tasse Tee und ein paar Tropfen CBD Öl Wunder wirken. Stehen Sie kurz vor dem Burn-Out ist es notwendig, dass Sie sich Tage oder Woche nehmen müssen, um Regeneration zu erfahren.